DIAGNOSTIK und BEHANDLUNG

Augenarztpraxis Dr. Sattler - FEHLSICHTIGKEIT

Durch Fehlsichtigkeiten (Kurz-, Weit-, Stabsichtigkeit) entsteht ein unscharfes Bild auf der Netzhaut, woraus eine verminderte Sehleistung resultiert.

In der Regel lassen sich Fehlsichtigkeiten problemlos durch das sorgfältige Anpassen einer Brille beheben. Wenn das Tragen einer Brille unerwünscht ist, besteht auch die Möglichkeit, Fehlsichtigkeiten mittels Kontaktlinsen oder durch refraktiv-chirurgische Eingriffe mittels Laser- oder Linsenchirurgie zu korrigieren.

Die sogenannte „Altersweitsichtigkeit“ (Presbyopsie) beruht auf einem Nachlassen der Verstellfähigkeit der natürlichen Augenlinse (Akkomodation). Hier ist eine Unterstützung für das Sehen in der Nähe mittels Lese- oder Gleitsichtbrille möglich. Bei Brillenintoleranz besteht die Möglichkeit der Anpassung multifokaler Kontaktlinsen, einseitiger Nahkorrektur (Monovision) oder der Implantation multifokaler Kunstlinsen ins Auge. Laserkorrekturen der Altersweitsichtigkeit sind bis heute leider funktionell nicht ausgereift.

Gerne beraten wir Sie individuell über die bestmögliche Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit!